Ökostrom-Vergleich

Mit einem Ökostrom-Vergleich effektiv Geld sparen!

Ökostrom ist die umweltfreundliche Alternative zur Kohle- und zur Kernkraft und der Energieträger der Zukunft. Doch auch wenn der Ökostrom umweltfreundlich, nachhaltig und oft auch günstiger ist lohnt es sich die Preise zu vergleichen. Denn mit einem Ökostrom-Vergleich kann man einiges an Geld sparen und sogar noch weitere Faktoren berücksichtigen. So kann man beispielsweise bei vielen Anbietern detailliert steuern aus welchen Stromquellen der Ökostrom gespeist werden soll. Oder aber es besteht die Möglichkeit auch eigene Stromlieferungen, wie beispielsweise durch eine Solaranlage, im Vertrag zu berücksichtigen. Diese und weitere Gründe werden in den folgenden Absätzen einmal in kurzer Form näher erläutert. Fest steht aber schon jetzt: Ein Ökostrom-Vergleich lohnt sich in jedem Fall und ist unumgänglich!

Der Ökostrom-Vergleich – Es geht doch ums liebe Geld!

Geld stinkt nicht! So zumindest lautet das altbekannte Sprichwort. Was für den Alltag gilt, gilt ebenso für die Ausgaben für Energie. Natürlich muss man bei einem Vergleich der Anbieter auch auf die Kostenseite achten. Denn hochwertiger Ökostrom muss nicht unbedingt teuer sein. Oft läuft man auch in Gefahr, dass besonders günstige Anbieter nicht immer ihre Stromquellen offenlegen wollen. Das ist ganz besonders dann der Fall, wenn der Ökostrom nicht immer durchgängig geliefert werden kann und durch andere Quellen ersetzt wird. Dann sitzen die Kunden, die eigentlich der Umwelt etwas Gutes tun wollten, in der Falle. Denn obwohl sie für Ökostrom bezahlen bekommen sie phasenweise Strom aus Kernenergie, oder von Kohlekraftwerken geliefert. Das ist natürlich nicht der Sinn der Sache, weswegen ein sinnvoller Ökostrom-Vergleich auch immer Rücksicht auf die Herkunft der Energie nimmt. Nur Anbieter, die die Herkunft ihrer Energie lückenlos nachweisen können dürfen im Vergleich enthalten sein. So ist garantiert, dass auch wirklich nur ein Ökostrom-Vergleich durchgeführt wird und keine Mogelpackung enthalten ist.

Ein weiteres Kennzeichen für die Qualität der gelieferten Energie sind entsprechende Zertifikate. Diese gibt es in verschiedenen Formen und auf Anhieb wirkt das alles recht unübersichtlich. Aber dennoch gibt es einheitliche Kriterien für die Siegel und diese sind in vielen Fällen sogar gesetzlich normiert. Hier sollte man als Kunde darauf achten, dass nicht nur ein Siegel, sondern am besten zwei oder noch mehr Siegel vorhanden sind mit denen der gelieferte Strom zertifiziert ist. So ist die Qualität sichergestellt und als Kunde kann man darauf vertrauen das auch wirklich nur ökologisch produzierter Strom geliefert wird, und nichts Anderes! Sind alle Kriterien erfüllt kann man endlich einmal auf den Preis schauen. Und hier wird man eine positive Überraschung erleben. Denn hochwertiger Ökostrom muss wirklich nicht teuer sein. Gang im Gegenteil: Die meisten Anbieter verfügen mittlerweile über ein so gutes Versorgungsnetz, dass die Versorgungssicherheit und die Qualität der Produkte zu jeder Zeit gewährleistet ist.

Der Ökostrom-Vergleich ist aus mehreren Gründen sinnvoll

Selbst wenn es nicht nur um das Geld geh ist ein Ökostrom-Vergleich auf jeden Fall sinnvoll. Denn nur so ist gewährleistet, dass man wirklich nur das beste Produkt in die Hände bekommt und nichts Anderes. Entscheidend ist natürlich die Qualität, aber auch die Sicherheit der Versorgung und der Preis. Fast alle bekannten und großen Anbieter haben mittlerweile Ökostrom in ihrem Sortiment aufgenommen und bieten entsprechende Pakete zu günstigen Konditionen an. An der Qualität soll es also nicht mangeln, und an Qualität auch nicht. Weitere wichtige Kriterien können deswegen Preisbindungen sein, oder aber günstige Grundgebühren oder Prämien für einen Wechsel des Vertrages. Hier kann man als Kunde noch einmal aktiv sparen und seine Chancen nutzen. Zusammen mit einem Ökostrom-Vergleich bleibt man immer auf dem laufenden Stand der aktuellen Entwicklung und kann sich die besten Angebote innerhalb kürzester Zeit mit nur wenigen Klicks heraussuchen.